Externe Prüfungen für Auftraggeber

Auftraggeber, deren Dienstleister nicht Mitglied der RAL Gütegemeinschaft Gebäudereinigung e. V. sind, können sich in Zukunft ebenfalls von unabhängiger Stelle kontrollieren lassen: Mit Beginn des Jahres 2015 bietet die RAL GGGR allen Vergabestellen die Möglichkeit der externen Prüfung an. Das neutrale und unabhängige Institut für Oberflächentechnik GmbH nimmt die im Unternehmen durchgeführte Dienstleistung genau in Augenschein, überprüft die Einhaltung hoher Qualitätsstandards und die tarifgerechte Bezahlung der Mitarbeiter.

Ziel ist es, der Vergabestelle Sicherheit und Bestätigung zu geben, dass die gesetzlichen Vorgaben bei der Arbeit im Objekt eingehalten werden. Schließlich ist sie im Sinne der im Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG) festgeschriebenen Auftraggeberhaftung ebenfalls dafür verantwortlich, dass der Dienstleister seine Mitarbeiter richtig entlohnt. Im Falle einer Kontrolle durch den Zoll können bei Verstößen Bußgelder in Höhe von bis zu 500.000 Euro fällig werden.

Informationen erhalten Interessierte in der Geschäftsstelle der RAL GGGR unter Tel. 07171/10 40 840 oder per E-Mail an info@gggr.de.