So können Sie profitieren!

Sowohl die Akquisition als auch der Auftragsbestand sind wesentlich von dem Vertrauensverhältnis zwischen Auftraggeber und Dienstleister abhängig.

Unternehmen, die mit dem RAL Gütezeichen Gebäudereinigung ausgezeichnet sind, können Auftraggebern die Einhaltung hoher Qualitätsanforderungen durch diese Mitgliedschaft ganz einfach nachweisen.

Gütegeschützte Dienstleistung kann somit transparent kommuniziert und dem Auftraggeber die notwendige Sicherheit gegeben werden. Der Aufwand für die Mitgliedschaft in der Gütegemeinschaft fällt zum Gesamtumsatz nicht ins Gewicht. Dasselbe gilt für die Überwachungskosten, die im Rahmen eines normgerecht organisierten Qualitätsmanagements ohnehin anfallen.


Die Vorteile im Einzelnen:
Die RAL Gütegemeinschaft Gebäudereinigung e. V. fordert ein fachgerechtes Anforderungsprofil.
Anhand eindeutiger Ausschreibungsvorlagen, die sich nach den Güte- und Prüfbestimmungen der RAL Gütegemeinschaft Gebäudereinigung e. V. richten, verfolgen und kommunizieren zertifizierte Dienstleister klare Leistungsbestimmungen.
Die Güte- und Prüfbestimmungen sehen ein qualitätsorientiertes Managementsystem vor. So können zertifizierte Unternehmen ihre angebotene Dienstleistung nachvollziehbar dokumentieren.
Mitglieder der RAL Gütegemeinschaft Gebäudereinigung e. V. verpflichten sich zu einer regelmäßigen Fremdüberwachung durch eine neutrale und fachqualifizierte Institution.

Wichtige Hinweise und detaillierte Informationen gibt das von der RAL Gütegemeinschaft Gebäudereinigung e. V. zur Verfügung gestellte Vergabehandbuch für güteüberwachte Reinigungsdienstleistungen nach RAL-GZ 902. Sie können es hier herunterladen.

Sie wollen Mitglied werden? Hier finden Sie das Antragsformular.